Gartenmonat April

Arbeiten  Freiland:
Kohl-Gemüseschutzzelt aufbauen, Anfang April
vorgezogenen Kohl auspflanzen, Mitte-Ende April
Regentonnen über Brunnen befüllen, Anfang April
Erdaustausch für Tomatenkisten & Hochbeete vornehmen, Anfang April
Gewächshaus befreien zur Tomaten/Gurkenbepflanzung
Bärlauch ernten
Pflücksalat ernten
Blattsenf ernten
Sauerampfer ernten

Aussaaten Gewächshaus:
Zucchini, ab Mitte April
Hokkaido,  ab Mitte April
Physalis
Tomaten
Basilikum
Koreander
Gewürztagetes Orange/Gelb Eigensaatgut
Kapuzinerkresse

Arbeiten im Gewächshaus:
Tomaten u.a. umtopfen
Honigmelonensalbei auspflanzen und etwas schützen
Salate vereinzeln aus Hungerhaltung (Strecken der Erntezeit)
gepflanzte Salate abernten
Beet für Tomaten und Co umgraben.
Naturton, Holzasche, Urgesteinsmehl, Hornspäne sowie Organischen Dünger einbringen
Oberfläche mit 2 Säcken Bio Komposterde abdecken.

Aussaaten Freiland:
Radies Tinto F1 (empf. Sorte Buch Wintergärtnerei) alle 2 Wochen aussäen

Arbeiten im Haus:
Bärlauchbutter stampfen in Pergament rollen und einfrieren
Pflücksalat zubereiten mit, Ampfer, Blattsenf, Kapuzinerkresse, Kresse, Veilchen, Gänseblümchen, Petersilie, Dill, und allem was sonst schon greifbar ist. Dazu selbstgemachte Pizza mit Roter Beete vom Vorjahr und dann Rotwein 🙂

Dieser Beitrag wurde unter Ewiger Gartenkalender veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.